Erkundungsbergwerk Gorleben

Im Februar 1977 entschied das Land Niedersachsen, Gorleben als alleinigen Standort für ein Nukleares Entsorgungszentrum untersuchen zu lassen. Seit 1979 wird der naheliegende Salzstock auf Eignung als Endlager für radioaktive Abfälle untersucht. Die bis zum Jahr 2000 gewonnen Erkundungsergebnisse wurden in vier Studien zusammengefasst.

1) Hydrogeologie

2) Deck- und Nebengebirge

3) Salzformation

4) Geotechnische Erkundung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.