Weitere personelle Änderungen bei der BGE

Mit Erstaunen wurde Ende letzten Jahres registriert, dass der Bereichsleiter der Standortauswahl die BGE verlassen hatte, ohne dass dies offen kommuniziert wurde – siehe hier. Gründe dafür tauchten nur in Gerüchten auf.

Heute wurde durch Pressemitteilung verlautbart, dass die derzeitige kaufmännische Geschäftsführerin, Frau Beate Kallenbach-Herbert, die BGE ebenfalls verlässt. Sie wird nach zweieinhalb Jahren bei der BGE an die Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen mbH (JEN) wechseln. Dort wird sie die Aufgaben der technischen Geschäftsführerin und der Vorsitzenden der Geschäftsführung übernehmen. Vor ihrer Tätigkeit bei der BGE war sie jahrelang am Öko-Institut e. V. tätig und hat sich als Diplom-Ingenieurin für Maschinenbau mit technischen und soziotechnischen Fragestellungen befasst – siehe hier.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in BGE von endadm. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.